Konzentration der Vereinsregister im Freistaat Sachsen

Die Führung der Vereinsregister wurde im Freistaat Sachsen mit Wirkung vom 1. November 2010 bei den Präsidialamtsgerichten Chemnitz, Dresden und Leipzig konzentriert. Bis zu diesem Zeitpunkt führte jedes der 30 Amtsgerichte ein eigenes Vereinsregister.

Konzentration der Vereinsregister im Freistaat Sachsen

Mit der Konzentration wurde gleichzeitig die Umstellung von den papiergeführten Registerblättern in die elektronische Form eingeleitet. Hiervon betroffen waren nahezu 21.000 aktive Vereine sowie rund 5.100 gelöschte Vereine. Die Umstellungsarbeiten für die elektronische Registerführung wurden im ersten Halbjahr 2011 abgeschlossen. Damit können nunmehr sämtliche Vereinsregister Sachsens online über das bundesweite Registerportal eingesehen werden.

Unabhängig davon besteht auch weiterhin die Möglichkeit, einen Auszug über eine Eintragung bei dem zuständigen Amtsgericht anzufordern. Allerdings gestaltet sich der Abruf über das bundesweite Registerportal regelmäßig kostengünstiger.