Unrichtige Spendenbescheinigungen - und die Veranlasserhaftung

Unrich­ti­ge Spen­den­be­schei­ni­gun­gen – und die Veranlasserhaftung

Gemäß § 9 Abs. 3 Satz 2 KStG haf­tet für die ent­gan­ge­ne (Körperschaft-)Steuer, wer vor­sätz­lich oder grob fahr­läs­sig eine unrich­ti­ge Bestä­ti­gung aus­stellt (Aus­stel­l­er­haf­tung) oder ver­an­lasst, dass Zuwen­dun­gen nicht zu den in der Bestä­ti­gung ange­ge­be­nen steu­er­be­güns­tig­ten Zwe­cken ver­wen­det wer­den (Ver­an­las­ser­haf­tung). Bei der Prü­fung der tat­be­stand­li­chen Vor­aus­set­zun­gen einer Haf­tungs­norm han­delt es sich nicht um eine

Lesen
Die illegale Spendenbestätigung

Die ille­ga­le Spendenbestätigung

Ein Spen­den­ab­zug kann nicht auf­grund einer Zuwen­dungs­be­stä­ti­gung erfol­gen, die zum Zeit­punkt ihrer Aus­stel­lung nicht hät­te aus­ge­ge­ben wer­den dür­fen. In dem hier vom Bun­des­fi­nanz­hof ent­schie­de­nen Fall waren –abge­se­hen von der Fra­ge der Zuwen­dungs­be­stä­ti­gung– sämt­li­che Vor­aus­set­zun­gen, an die § 10b EStG und die ent­spre­chen­den Rege­lun­gen der Ein­­kom­­men­­steu­er-Durch­­­füh­­rungs­­­ver­­or­d­­nung den Son­der­aus­ga­ben­ab­zug für geleis­te­te Spenden

Lesen
Spendensammeln für die Hungersnot in Ostafrika

Spen­den­sam­meln für die Hun­gers­not in Ostafrika

Durch die anhal­ten­de Dür­re sind in Ost­afri­ka (Soma­lia, Äthio­pi­en, Kenia, Dschi­bu­ti und Ugan­da) Mil­lio­nen von Men­schen vom Hun­ger­tod bedroht. Wenn Sie in Ihrem Ver­ein pla­nen, für die Opfer der Hun­ger­ka­ta­stro­phe in Ost­afri­ka Spen­den zu sam­meln, soll­ten Sie Fol­gen­des beach­ten: Einer gemein­nüt­zi­gen Kör­per­schaft ist es grund­sätz­lich nicht erlaubt, Mit­tel für steuerbegünstigte

Lesen